Rufen Sie uns an! 02 02 - 44 61 11

Kulturreisen

Verdi in Lüttich 
Busreise vom 22.03. bis 25.03.2017 
Die Opera Royal de Wallonie in Lüttich ist nach langjähriger Renovierungspause nun wieder in glanzvollem Ambiente zu Hause. Bekannt für ihre außergewöhnliche Programmgestaltung steht im März für nur kurze Zeit die erste Oper von Verdi auf dem Programm, die nicht in italienischer, sondern in französischer Sprache aufgeführt wird. Als Auftragswerk der Pariser Oper spielt die Oper „Jerusalem“ zur Zeit der Kreuzzüge ins Heilige Land. Diese besondere Rarität sollten sich Verdi – Liebhaber nicht entgehen lassen. 

Rheingau Musikfestival im Frühsommer 
Busreise im Juni 2017 
Jedes Jahr lockt das Rheingau – Musikfestival Scharen von Zuhörern in die Region um Wiesbaden. Erleben auch Sie besondere Konzerte in historischen Stätten wie z.B. dem Kloster Eberbach oder der Wiesbadener Residenz. Der genaue Programmablauf richtet sich nach den Vorankündigungen der Festivalleitung und wird voraussichtlich im Winter 2016/17 feststehen. 

Bregenzer Festspiele 
Busreise vom 13.08. bis 17.08.2017 
Die weltgrößte Seebühne begeistert nicht nur aufgrund der natürlichen Kulisse des Bodensees. Auch die überdimensionalen Bühnenbilder und eine mittels spezieller Technik erreichte Akustik sind einzigartig. Die Wiener Symphoniker, Hausorchester der Festspiele, führen unter der Intendantin Elisabeth Sobotka 2017/18 „Carmen“ von Georges Bizet auf. Ihr Hotelstandort Lindau bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten eines Kurortes, verbunden mit einer allen Wünschen gerecht werdenden Infrastruktur. Ihr Hotel, das nur ca. 100 Meter vom Hafen entfernt liegt, zeichnet sich durch hervorragenden Service und besondere Gastfreundschaft aus. 

Vorankündigung für den Herbst 2017: 
Czardas und Paprika in Budapest 
Flugreise im Oktober 2017

Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle

 

Smiley_solid_

 

PREMIEREN 

Der Zauberer von Oz
von L. Frank Baum

Nathan der Weise
von Gotthold Ephraim Lessing

≈[Ungefähr gleich]
von Jonas Hassen Khemiri

Der guten Mensch von Sezuan
von Bertold Brecht
Musik Paul Dessau

Warten auf Godot
von Samuel Beckett

Smiley_solid_

Volksbühnenkonzerte

Dienstag, 01.11.16 18.00 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal
Sinfonieorchester der Musikhochschule Köln/Aachen/Wuppertal

Ludwig van Beethoven (1770-1827) Egmont-Overtüre f-Moll op 84

Richard Strauss (1864-1949)  1.Hornkonzert Es-Dur op 11

Johannes Brahms (1833-1897)  
4. Sinfonie e-Moll op 98

 Samstag, 28.01.17
„I’ll kick out of you“ – einmal „musicalisch” um den Globus

Das Musical sei „eine Operette für Schauspieler, die nicht singen
können“, so hört man es öfter. Allerdings verkennt die handfeste Verachtung dahinter, dass das Genre seinen eigenen Stil entwickelt hat und auf andere Mittel setzt: Musicaldarsteller singen nicht nur, sie steppen, tanzen Ballett, fechten, sind oft akrobatisch gefordert und häufig sehr viel dichter am Publikum als auf der Opernbühne. Und auch wenn es manch juristischer Verteidiger abendländischer Gesangskunst nicht wahrhaben will:
Hier gibt es viel Musik, die einfach
Spaß macht und trotzdem
höchsten Ansprüchen genügt!!

Lassen sie sich einladen zu einem vergnüglichen Streifzug durch
die Werke von George Gershwin, Cole Porter oder Andrew Lloyd Webber mit vielen Sängern und dem Salonorchester der Hochschule für Musik Köln, Standort Wuppertal unter Leitung
von Prof. Albrecht Winter.

Smiley_solid_